Hundestrand von Torrox

383

Der Hundestrand von Torrox ist der Strand, der Nerja am nächsten liegt, und einer der wenigen für Hunde zugelassenen Strände in der Gegend.

Er befindet sich zwischen der Mündung des Flusses Torrox und dem Leuchtturm von Torrox, in der Nähe des Strandes von Ferrara. Er ist in der Regel wenig besucht, was ihn normalerweise sehr ruhig macht.

Der Strand ist 500 Meter lang und etwa 20 Meter breit. Der Zugang ist einfach, und man findet Kieselsteine, Sand und Kies, und das Meerwasser ist sauber und klar.

Dieser Strand ist umgeben von einer archäologischen Stätte, die bedeutende Überreste aus der römischen und maurischen Zeit enthält. Die archäologische Stätte verfügt über ein kleines Interpretationszentrum, das detaillierte Informationen über die Geschichte und Kultur der Gegend bietet.

Die Präsenz der archäologischen Stätte verleiht diesem Strand einen zusätzlichen Wert, da die Besucher sowohl die natürliche Schönheit des Strandes als auch die Geschichte und Kultur der Gegend genießen können. Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl der Strand als auch die archäologische Stätte respektiert und gepflegt werden müssen, um ihre Erhaltung für zukünftige Generationen zu gewährleisten.

Strandservices

Es bietet eine Vielzahl grundlegender Dienstleistungen für Besucher und ihre Haustiere, einschließlich Mülleimer, Duschen und Trinkbrunnen für Hunde. Darüber hinaus gibt es nahegelegene Parkplätze für die Bequemlichkeit der Besucher. Der Reinigungsdienst sorgt dafür, dass der Strand in optimalen Bedingungen für die Nutzer und ihre Haustiere gehalten wird. Es gibt auch Strandbars und Restaurants in der Nähe des Strandes für diejenigen, die lokale Speisen genießen und sich während ihres Besuchs erfrischen möchten.

Öffnungszeiten des Hundestrandes von Torrox

Der Strand ist das ganze Jahr über geöffnet. Keine zeitlichen Einschränkungen.

Regeln des Hundestrandes von Torrox

  • Hunde müssen jederzeit angeleint und unter Kontrolle gehalten werden.
  • Der Zugang von gefährlichen Hunden oder Hunden potenziell gefährlicher Rassen, die nicht ordnungsgemäß identifiziert und registriert sind, ist verboten.
  • Die Besitzer sind jederzeit für das Verhalten und die Handlungen ihrer Haustiere verantwortlich.
  • Hunde müssen geimpft sein und einen sichtbaren Mikrochip oder eine Tätowierung tragen. Hundekot muss aufgesammelt und in den dafür vorgesehenen Mülleimern entsorgt werden.
  • Hunde dürfen nicht in den für Menschen reservierten Badebereich.
  • Besitzer müssen ausreichend Wasser mitbringen, um ihre Hunde zu hydratisieren. Die Anwesenheit von kranken, aggressiven oder sich unangemessen verhaltenden Hunden ist verboten.
  • Hunde müssen registriert sein und einen aktuellen Impfpass haben.
  • Es ist verboten, dass Hunde andere Tiere oder Menschen stören.
  • Besitzer müssen Beutel mitbringen, um den Kot ihrer Hunde aufzusammeln.
  • Hunde über 20kg müssen einen Maulkorb tragen.
  • Die Besitzer müssen die Regeln des Zusammenlebens beachten und den Strand sauber halten.
  • Jeder Verstoß gegen diese Regeln kann von den zuständigen Behörden geahndet werden.

Wie kommt man zum Hundestrand von Torrox?

Um zum Hundestrand von Torrox zu gelangen, können Sie die Autovía del Mediterráneo A-7 nehmen und an der Ausfahrt 285 in Richtung Torrox abfahren. Von dort aus folgen Sie den Schildern zum Strand und finden die Beschilderung zum Hundestrand. Sie können auch Karten-Apps auf Ihrem Mobiltelefon verwenden, um genaue Anweisungen zu erhalten. Der Strand befindet sich an der Ostküste der Provinz Málaga, etwa 40 Minuten Autofahrt von der Stadt Málaga entfernt.

Folgen Sie den Anweisungen, indem Sie hier klicken.

Nutzerbewertungen

Waren Sie an diesem Hundestrand? Wie war Ihre Erfahrung? Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare.