Wanderweg am Fluss Chillar

0

Der Wanderweg am Fluss Chillar in Nerja, oder der Weg der Cahorros, ist eine Route, die Wandern mit Baden kombiniert, denn letztendlich laufen wir durch das Flussbett des Chillar, um schließlich zu einer natürlichen Wasserstelle zu gelangen, wo wir baden können.

Der Fluss Chillar ist berühmt für seine Schluchten, Schlünde und Landschaften, die durch die Erosion des Kalksteins entstanden sind.

Río Chillar, ruta de senderismo
Fluss Chillar

Allerdings sollte man bedenken, dass, wenn man diese Wanderung mit Kindern unternehmen möchte, die Schwierigkeit der Route mittel ist, wobei der komplexeste Teil derjenige ist, der von der ersten Wasserstelle (wo sich die berühmten Cahorros befinden) bis zum Bereich bekannt als La Presa führt.

Du solltest wissen, dass du immer von Wasser und einheimischen Pflanzen umgeben sein wirst. Es handelt sich um einen kostenlosen Naturpark, daher ist es wichtig, dass du die natürliche Umgebung schützt. Es ist strengstens verboten, Müll wegzuwerfen oder Feuer zu machen. Früchte oder Pflanzen dürfen nicht gepflückt werden.

Dieser natürliche Ort am Fluss Chillar liegt zwischen den Gemeinden Cómpeta und Nerja, im Herzen des Naturparks Sierras de Tejeda, Almijara und Alhama.

Wichtige Informationen für das Wandern am Fluss Chillar

Die komplette Route des Flusses Chillar ist etwa 9 km lang bis zur „La Presa“ und weitere 9 km zurück auf demselben Weg. Je nach den Pausen, die gemacht werden, dauert die komplette Route etwa 6 bis 8 Stunden (hin und zurück), weshalb empfohlen wird, die Route früh am Morgen zu beginnen; „Wenn möglich, bei Sonnenaufgang“.

Auf ihr wirst du über den Fluss Chillar laufen, der normalerweise bis zu den Knöcheln oder Knien reicht, abhängig vom Wasserstand des Flusses. Sie hat eine mittlere Schwierigkeit, deshalb wird, wenn wir sie mit Kindern machen, empfohlen, nicht bis zum Ende zu gehen. In diesem Fall wird empfohlen, bis zur ersten Wasserstelle zu gelangen, wo sich die berühmten Cahorros befinden (etwa 5 km hin und 5 km zurück, und etwa 3 Stunden Dauer).

Fluss Chillar

Die beste Zeit für diese Wanderung ist von März bis Oktober, obwohl sie das ganze Jahr über zugänglich ist. Wenn du mit der Familie, mit Kindern, gehst, empfehlen wir, von März bis Juni zu gehen, um übermäßige Menschenmassen zu vermeiden und somit mehr zu genießen.

Was solltest du für die Wanderung am Fluss Chillar mitnehmen?

Was die Kleidung betrifft, ist es wichtig, dass wir uns auf die Route vorbereiten, wobei zu berücksichtigen ist, dass wir laufen und dass wir im Wasser laufen. Daher wird empfohlen, Schuhe zu tragen, die nass werden können und gut am Fuß sitzen. Es ist wichtig, eine Badehose zu tragen, um das Baden in den Wasserstellen genießen zu können, und wenn möglich, einen Wechsel der nassen Kleidung am Ende mitzubringen. Die Verwendung einer Mütze wird ebenfalls empfohlen. Wenn möglich, sollte auch ein Wanderstock mitgenommen werden, um Unterstützung zu bieten, da wir im Wasser auf Felsen laufen, und es daher rutschige Stellen gibt.

Berücksichtige, dass du eine Route durch einen Naturpark machst, daher gibt es keinen Ort, an dem du etwas kaufen kannst. Es ist wichtig, dass du deine gesamte Verpflegung, Wasser und/oder isotonische Getränke und Essen mitbringst, obwohl du alles auf dem Rücken tragen musst.

Als Begleitung ist es wichtig, Sonnencreme mitzubringen, besonders in den Sommermonaten, wenn die Sonne stärker scheint. Vergiss nicht, eine Kamera mitzunehmen, um die schönsten Momente in der lebendigen Natur festzuhalten. Und genauso wichtig ist es, unser Handy mitzunehmen, falls wir etwas brauchen, das in einer wasserdichten Hülle zusammen mit allem anderen in einem wasserdichten Rucksack aufbewahrt werden sollte.

Wo wird empfohlen, die Route zu beginnen?

Um die Route am Fluss Chillar zu beginnen, lassen wir das Auto auf den städtischen Parkplätzen in der Calle Mirto und im Bereich Almijara-Flamingo. Von hier aus beginnen wir den Spaziergang zum Fluss, und sobald wir beim Elektrizitätswerk ankommen, beginnt die Route, konkret beginnt sie bei einem riesigen Eukalyptusbaum, der den Startpunkt markiert. Etwa 15 Minuten zu Fuß vom Parkplatz entfernt.

Auf dieser Route finden wir eine Reihe von Wasserfällen und kristallklaren Wasserbecken, wo wir Sprünge und Bäder im Wasser machen können. Nach dem Bad folgen wir dem Flusslauf bis zu den bekannten Cahorros, die Durchgänge sind, die durch die Erosion in den Felsen geschnitten wurden. Etwa eine halbe Stunde zu Fuß von der Stelle entfernt, wo die Route beginnt. Nach den Cahorros gibt es ein großes Wasserbecken, hier beenden die meisten Leute die Route und nutzen das Ufer des Beckens zum Ausruhen und sogar zum Essen.

Cahorros, Río Chillar, Málaga
Cahorros, Wandern am Fluss Chillar

DAS GUTE AN DIESER ROUTE IST, DASS WIR ZURÜCKKEHREN KÖNNEN, WANN IMMER WIR WOLLEN, UND NICHT UNBEDINGT BIS ZUM ENDE GEHEN MÜSSEN.

Es ist zu beachten, dass ab hier die Route etwas schwieriger wird, mit einer ungefähren Dauer von anderthalb Stunden. Durch Wasserbecken und Staubecken zum Genießen, bis man zum Vado de los Patos gelangt, einem größeren Wasserbecken mit einem Wasserfall. Von hier aus kann man weitergehen, bis man La Presa erreicht, das Ende der Route, die Ruinen einer alten Konstruktion mit einem Wasserbecken.

ES IST WICHTIG ZU SAGEN, DASS DIESE WANDERROUTE AM FLUSS CHILLAR AUCH SEHR BELIEBT FÜR CANYONING IST, BESONDERS FÜR DIEJENIGEN, DIE IN DIESER AKTIVITÄT NEU SIND.

Río Chillar en Nerja, Málaga
Wasserfall am Fluss Chillar