Schloss Colomares in Benalmádena

2

Das Schloss Colomares in Benalmádena ist ein fantastisches Monument, erbaut von Esteban Martín und Martín sowie zwei Maurern aus Málaga zwischen 1987 und 1994 als Hommage an Christoph Kolumbus und die Entdeckung Amerikas.

Wenn du nach Ideen suchst, was du während deines Aufenthalts in Málaga besichtigen kannst, ist dieses Schloss eine davon, ein unterhaltsamer und historischer Ausflug für die ganze Familie.

“Ein im 20. Jahrhundert erbauter Schloss, der uns durch die Zeit reisen lässt”

Sie arbeiteten 7 Jahre lang und errichteten von Hand Türme von mehr als 30 Metern Höhe, bauten Brunnen, Steinschiffe und Skulpturen.

Castillo Colomares en Benalmádena
Schloss Colomares

Das Schloss Colomares ist etwa 1500 Quadratmeter groß, was es zum größten Monument macht, das Christoph Kolumbus gewidmet ist, und es besitzt sogar den Guinness-Weltrekord dafür.

“Sein Besuch lohnt sich, wir genießen ein Fantasieschloss (obwohl nur das Äußere besichtigt werden kann) und wandeln zwischen Gärten, Brunnen und Blumen”

Geschichte des Schlosses Colomares – Hommage an die Entdeckung Amerikas und Christoph Kolumbus

Ein Gebäude, das verschiedene architektonische Stile wie neobyzantinisch, neoromanisch, neugotisch und neumaurisch mischt, alle von großer Bedeutung in Spanien.

Erbaut aus Ziegeln, Beton, Naturstein und Holz, neben anderen Materialien, mit verschiedenen Elementen, die die wichtige Entdeckung Amerikas erzählen.

Von der Vorstellung von Kolumbus bei den Katholischen Königen bis zu Kolumbus‘ Tod.

Am 12. Oktober 1492 erreichten Kolumbus und die 96 Besatzungsmitglieder, die von Palos de la Frontera aus in das Unbekannte aufgebrochen waren, eine kleine Insel, die sie San Salvador nannten, die von den Einheimischen als Insel der Leguane bezeichnet wurde. Im Schloss Colomares gibt es ein kleines Oratorium mit dem Bild von San Salvador, begleitet von einer kleinen Schiffsglocke als Erinnerung an jene Insel.

Besonders hervorzuheben ist eine chinesische Pagode, die das Hauptziel von Kolumbus symbolisiert, die sogenannten Indien zu erreichen, und damit zu beweisen, dass die Erde rund ist.

Dieses Gebäude zeigt die mögliche Herkunft von Christoph Kolumbus aus Mallorca und präsentiert Elemente, die die Katholischen Könige symbolisieren, die die einzigen waren, die die Expedition finanzierten. Deshalb finden wir im Schloss die Bronzewappen von Kastilien und Königin Isabella.

Im Schloss sind die drei Karavellen dargestellt, die auf der Reise verwendet wurden; „La Niña“, „La Pinta“ und „La Santa María“

  • Am höchsten Punkt der Konstruktion befindet sich La Niña, direkt unter dem Bogen der Rábida, dem Kloster, in dem Kolumbus bei seiner Ankunft aus Portugal war.
  • Auf der Hauptfassade finden wir La Pinta.
  • Isoliert von den anderen beiden finden wir La Santa María, da sie in Santo Domingo sank und ihre Besatzung nicht nach Spanien zurückkehrte, weil sie von den Eingeborenen getötet wurde.
Vista de "La Pinta" en el Castillo de Colomares
„La Pinta“

Wie sieht das Innere des Schlosses Colomares aus?

Im Inneren des Schlosses finden wir eine sehr kleine Kapelle, tatsächlich die kleinste der Welt (Guinness-Weltrekord), mit nur 1,96 Quadratmetern, gewidmet der Heiligen Elisabeth von Ungarn. (So klein, dass nur der Priester passt, und bei einigen Messen standen die Gläubigen draußen).

Diese Kapelle ermöglicht es, dass das Schloss für Hochzeiten genutzt werden kann

Der Tod von Kolumbus nach vier Reisen wird im Schloss Colomares mit einem Mausoleum in einem gotischen Rosettenfenster dargestellt, das seinen Tod als die fünfte Reise beschreibt. Dieses Mausoleum ist leer, in der Hoffnung, dass eines Tages die Überreste von Kolumbus dort ruhen werden.

Aktivitäten im Schloss Colomares

Das Schloss-Monument Colomares bietet personalisierte und geführte Vorträge für Gruppen auf dem Gelände in verschiedenen Sprachen. Wenn du also einen davon hören möchtest, solltest du ihn im Voraus vereinbaren.

Außerdem finden dort Konferenzen, Konzerte und Tanz, Buchpräsentationen, mittelalterliche Märkte, Theater, Treffen und andere Veranstaltungen statt.

Wie kommt man zum Schloss-Monument Colomares?

Kontaktinformationen und Öffnungszeiten

Kontaktinformationen

Adresse: Finca La Carratraca, Ctra. Costa del Sol, S/N, 29639 Benalmádena

Telefone: 952 44 88 21 – 678 03 40 11

Web: http://www.castillomonumentocolomares.com/

Öffnungszeiten

Winter: Täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Frühling und Herbst: Täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 16:00 bis 19:00 Uhr.

Sommer: Täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr.